Unsere Unternehmensphilosophie

Gut zu sein bedeutet, immer besser zu werden. Das gilt bei der Württembergischen Weingärtner-Zentralgenossenschaft e. G. – kurz WZG – nicht nur für die Qualität des Weines, sondern auch und vor allem für die Zusammenarbeit mit den Mitgliedsgenossenschaften, deren Weingärtnern und natürlich für das Engagement der eigenen Mitarbeiter. Denn nur gemeinsam kann Jahr für Jahr der hohe Qualitätsstandard, den sich die WZG gesetzt hat, erreicht werden.

Damit einher geht die kontinuierliche Optimierung der Betriebsabläufe einerseits und anderseits die Verpflichtung für den Erhalt der Kulturlandschaft. Denn Innovation und Tradition sind bei der WZG kein Widerspruch, sondern Garanten für Erfolg. Heute, morgen und übermorgen.